Grußwort des Oberbürgermeisters 2018

Liebe Horkheimerinnen und Horkheimer,
liebe Festbesucherinnen und Festbesucher,

 

vom 19. bis 21. Oktober dreht sich in Horkheim wieder einmal alles um das Oktoberfest - erneut macht das bedeutendste Oktoberfest des Unterlandes seinem Münchner Namensvetter Konkurrenz. Vielleicht nicht in Sachen "Größe", aber bestimmt in Sachen Hingabe, Frohsinn und Leidenschaft.

Die Organisatoren können sich erneut sicher sein, dass in Horkheim die größte Party des Stadtteils, vielleicht sogar der Stadt startet. Die Party in München ist dann schon längst vorbei.

 

Jung und alt treffen sich zum achten Mal in der Stauwehrhalle, um gemeinsam zu feiern, zu tanzen und fröhlich zu sein.
 
Dazu braucht es viel Engagement vor und hinter den Kulissen: Handballer des TSB Horkheim und viele weitere Ehrenamtliche werden auch im Oktober wieder im Einsatz sein, um die Stauwehrhalle zu schmücken, Getränke und Bierbänke heranzuschaffen, Knödel und Haxn, Hendl und Brezn aufzufahren und was sonst noch zu einer gelungenen „Horkheimer Wiesn“ gehört.
 
Auch die Bevölkerung eines Stadtteils stellt nicht automatisch eine Stadtteilgemeinschaft dar – in Horkheim ist das anders, hier ist quasi der ganze Stadtteil vereint beim   „Horkheimer Oktoberfest“. Ich freue mich daher, dass die Horkheimerinnen und Horkheimer dieses Fest nun schon zum achten Mal auf die Beine stellen.


 

Allen Beteiligten, Organisatoren, Helferinnen und Helfern sowie allen Besucherinnen und Besuchern wünsche ich ein geselliges und schönes Oktoberfest in Heilbronn-Horkheim.
 
Mit freundlichen Grüßen

 

 

 

 


Harry Mergel